12 Jan. 20

Eine Mathe-und Business-Sprachkurs für Business-Profis

Mathe und Geschäftsvorbereitungskurs wurden in Deutschland entwickelt, praktisches Lernen zu schaffen und praktische Business-Lösungen zu unterrichten.

Das Ziel des Kurses ist es, die Schüler die Art und Weise, in der Marktforschung und Analysen betreiben und die geschäftliche Nutzung solcher analytischen Ansätze wissenschaftliche arbeit verstehen. Die Kursziele sowohl analytisches Denken Fähigkeiten zu entwickeln.

Der Kurs beginnt mit einer Einführung in grundlegenden mathematischen, die mit Verfahren und realen Anwendungen der Mathematik in der Wirtschaft beschäftigt. Dies wird durch eine Einführung in die Statistik und Business-Analyse. Dies schließt Verfahren der Datenerfassung, Validierung und Zusammenfassung von Daten und Bestimmen, Ursache und Wirkung in Daten. Um den Kurs erfolgreich abzuschließen, müssen die Schüler beherrschen sowohl qualitative als auch quantitative Argumentation sein.

Der Kurs wird auch von einer Reihe von erfahren Business Schools in Europa unterrichtet. Die Fakultät an dem Berlin-Halle ITB (The International Institute of Business) wird derzeit als eine der besten Adressen in Deutschland.

Eines der Ziele des Kurses ist es, Studenten zu den grundlegenden Techniken der Mathematik einzuführen. Dies bedeutet, dass die Schüler erwartet, dass die Verwendung von Konzepten der analytischen Methoden der ghostwriterschweiz.ch/produkt/aufsatz Lage sein, und diese Konzepte in praktischen Situationen anwenden. Aus diesem Grunde werden die Studenten im Laufe der Lage sein, zu erwarten zu beziehen und quantitative Argumentation zu erklären.

Diese Schüler brauchen auch ein gutes Gespür für fortgeschrittene Mathematik und Statistik haben. Die Schüler müssen ihre grundlegenden Mathe-Kenntnisse in praktischen Situationen anzuwenden, indem Sondierungs Mathematik Projekte zu tun. Studierende, die sowohl quantitative als Argumentationsfähigkeiten haben müssen in Übungen und die Gestaltung von quantitativen Anwendungen beteiligen, um ihr volles Potenzial zu erreichen.

Die meisten Studenten nehmen an Spezialisierungen des Kurses. Einige der Spezialisierungen sind im Kurs selbst gelehrt. Andere sind in der zweiten Hälfte des Kurses gelehrt, wenn die Schüler Module in Mathematik und BWL Berlin teilnehmen.

Finanzbuchhaltung Ein Beispiel für diese Art des Moduls ist die Finanzbuchhaltung. Schüler werden ermutigt, in einem Design-Projekt zu beteiligen, in dem sie das Konzept des Unternehmens Buchhaltung verstehen lernen und warum das Konzept funktioniert. Sie müssen dann entwerfen und ein Buchhaltungssystem zu implementieren.

In diesem Modul werden die Schüler aufgefordert, ein Verständnis von mathematischen Methoden und Konzepte und die Anwendung solcher Verfahren in praktischen Situationen zu gewinnen. Die Studenten, die dieses Modul nehmen auch bewusst, mathematische Konzepte gefördert werden und ein gutes Verständnis für die mathematischen Methoden im allgemeinen Geschäftsverkehr verwendet erhalten. Dies wird durch verschiedene Übungen und Übungen vermittelt, die ihnen helfen, hinter Buchhaltung ein Verständnis für die Prinzipien zu entwickeln.

Darüber hinaus gibt es Module, die in der zweiten Hälfte des Kurses vermittelt werden, die aus der Theorie der Unternehmen genommen wird. Diese Module umfassen die Grundlagen der Marketingstudien Berlin. Die Module in diesem Kurs soll die Studierenden auf den Prozess der Produkt- und Serviceentwicklung einzuführen.

Es wird erwartet, dass diese Schüler gute Form Verständnis der grundlegenden mathematischen und statistischen Konzepte haben. Das Modul deckt den Bereich Marketing und die Rolle des Marketing in der Entwicklung eines Produkts oder einleitung motivationsschreiben einer Dienstleistung. Die Marketing-Theorien in diesem Modul beschäftigt sich mit Konzepten wie Produktentwicklung, Marktanalyse, Gruppenanalyse, Marktsegmentierung, Kundenmanagement, Tracking, Beschaffung und Supply Chain Management.

Dieser Kurs wird auch Studenten beibringen, wie ihr erlerntes Wissen in realen Geschäftssituationen anzuwenden. Sowie gute Kenntnisse der Mathematik und Statistik werden sie auch müssen in der Lage, die entsprechenden Techniken im Alltag anzuwenden.